4. März 2018 simplyjulia 0Comment

 

Zutaten:

1 große Süßkartoffel
Olivenöl
200 g Schmand oder Sauerrahm
1 gehäufter EL Frischkäse Kräuter (hier: Bärlauch)
1 gehäufter EL Frischkäse rot (hier: Tomate)
Salz, Chilipulver
Schnittlauch
1 Hand voll Reibekäse

Die Süßkartoffel der Länge nach halbieren, die Hälften mit Olivenöl einreiben, mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen und ein paar Mal mit einer Gabel von oben einstechen. Bei 160 Grad mindestens 40 Minuten backen.

In der Zwischenzeit zwei Schüsselchen vorbereiten: eine Hälfte vom Schmand wird mit dem Kräuter-Frischkäse verrührt und die andere Hälfte mit dem roten Frischkäse. Beide Cremes werden dann mit einer guten Prise Salz, Chilipulver und Schnittlauch gewürzt.

Nach 40 Minuten die Süßkartoffelhälften aus dem Ofen nehmen und wenn sie weich sind mit einem Löffel aushöhlen (ca. 2 cm Rand übrig lassen). Das Innere der Kartoffel auf die beiden Cremes verteilen und jeweils nochmal gut mischen. Dann eine Kartoffelhälfte mit der Kräutercreme und die andere Hälfte mit der Tomatencreme füllen, Reibekäse darüber streuen und noch einmal mindestens 10 Minuten backen oder bis der Käse braun ist. Mit frischem Schnittlauch dekorieren, fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.