24. Mai 2018 simplyjulia

… ist Sehnsucht. Sehnsucht ist wie bitterer Kirschsaft auf der Zunge und wie traurige Musik, um ein leeres Herz zu füllen. Man muss einfach loslassen, um sich davon zu befreien. Loslassen … … ist wie festhalten. Nur andersrum. Eigentlich ganz einfach. Nur in schwierig. Lass es los, das rote Stück Stoff. Du hältst dich immer noch daran fest, dabei steht es dir überhaupt nicht mehr. Früher auch nicht. Früher, ja früher da hast du es einfach getragen. Aber schon damals hat es nicht zu dir gepasst. Lass es los, denn es flattert so schön im Wind und wäre schnell mit…

9. Mai 2018 simplyjulia 2Comment

So oft hier gewesen und trotzdem immer Neues zu entdecken. Kleine, bunte Welt. Ich hab dich vermisst. Deine Lebhaftigkeit, deine kommunikative Art. Die Farben. Überall Farben. Und dann spiegeln sie sich noch einmal im Wasser. Musik. Stimmengewirr. Zahllose Eindrücke. Aufruhr. Kreative, schlichte Schönheit. Über die schmale, alte Steinbrücke und entlang dem Ufer, gesäumt von Bars und Restaurants. Die Steine unter meinen Füßen strahlen die Hitze ab, die sie tagsüber aufgenommen haben. Dazu die kühle Nachtluft, die mir ums Gesicht streicht. Es dämmert bereits und die ersten Lichter gehen an. Lautes Lachen. Lautes Gerede. Wie auf einem Fest. Ein nächster Windstoß…

4. Mai 2018 simplyjulia

Zutaten: 1 EL Mandelmus dunkel 1 EL Mandelmus hell 1 EL Erdnussbutter 2 – 3 TL Honig 1 großer Schluck Milch 1-2 Hände voll Haferflocken 20 g dunkle Schokolade Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Nussmuse zusammen mit dem Honig gut verrühren, je nachdem wie süß man es gerne mag. Stück für Stück die Haferflocken zugeben und immer wieder einen kleinen Schluck Milch dazugeben, damit die Masse cremig bleibt, bis die Haferflocken aufgebraucht sind. Am Ende die gehackte Schokolade unterrühren. Backpapier auf ein Gitter legen, darauf jeweils 1 EL von der Masse geben und zu Cookies formen. Dann…

2. Mai 2018 simplyjulia

Zutaten: 1/2 Mango 1/2 Banane 2 EL Naturjoghurt ein kleiner Zweig Minze etwas dunkle Schokolade Ein Viertel der Mango in kleine Würfel schneiden und mit der halben Banane, dem Joghurt und den Minze-Blättchen pürieren. Das andere Viertel der Mango auch klein würfeln oder zu einer Mango-Rose verarbeiten und über den Joghurt geben. Zum Schluss die Schokolade klein hacken und damit den Joghurt dekorieren.