8. Januar 2019 simplyjulia 2Comment

Zutaten:

300 g Weizenmehl (Typ 550)
170 g Wasser
8 g frische Hefe
4 g Backmalz
30 g Olivenöl
7 g Salz

Alle Zutaten außer Öl und Salz gut vermischen. Dann die beiden Zutaten hinzugeben und gut kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Kleine Teilstücke à 15 g abstechen und zu dünnen Grissinis rollen und auf ein Lochblech (oder ein Backblech mit Backpapier) legen. Die Stangen mindestens 10 min gehen lassen, derweil den Ofen auf 220 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Zum Schluss die Grissini mit Olivenöl bestreichen und nach Belieben mit Hagelsalz, Mohn, Sesam und Reibekäse bestreuen. Die Stangen etwa 12 Minuten goldbraun backen.

2 thoughts on “Grissini

  1. ….ich hatte das Glück probieren zu dürfen! Julia, die Grissini waren wirklich super lecker! 🙂 Überhaupt nicht trocken, sondern total knackig und einfach gut. Unbedingt nachmachen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.