11. November 2018 simplyjulia

Es gibt nichts besseres zum Sonntagsfrühstück als einen frisch gebackenen Hefezopf mit Butter und Honig. Oder Marmelade. Und der ist wirklich so einfach gemacht. Hier also das Rezept von meinem Lieblings-Hefezopf, den meine Mutter immer für uns gebacken hat. Zutaten: 500 g Mehl 50 g Zucker 50 g weiche Butter 1 Prise Salz 20 g Hefe 300 g Milch 1 Eigelb gehackte Nüsse oder Hagelzucker nach Belieben Man verrührt die Hefe mit einem Teelöffel Zucker in einem kleinen Schälchen, bis eine flüssige Masse entstanden ist. In eine große Rührschüssel gibt man Mehl, den restlichen Zucker und das Salz und drückt…

3. November 2018 simplyjulia

Samstag ist Markttag! Da gibt es bei uns immer typisch bayrisches Frühstück auf dem Markt mit Brezen und Weißwürsten oder einem selbst zusammengestellten Müsli am Nachbarstand. Nach dem Frühstück kann ich dann frische Lebensmittel, hübsche Blumen und Grün kaufen, um am Wochenende etwas Neues zu kreieren. Darauf freue ich mich immer ganz besonders. Heute habe ich unterwegs noch ein paar Herbstblätter mit eingesammelt und das Orange inspirierte mich dazu eine Möhrentorte zu backen. Dazu eine leichte Creme mit Zitrone. Das passt wunderbar zusammen. Aber probiert es doch einfach selbst aus! Zutaten: Für den Boden 2 Eier 70 g Zucker 1…

18. September 2018 simplyjulia

Zutaten für 10 Tartletts Mürbteig 250 g Mehl 1 TL Backpulver 100 g Zucker 175 g Butter 1 Ei Quark-Creme 100 g Zucker 3 Eier 500 g Magerquark 50 g Schmand 1 Päckchen Vanillepuddingpulver 70 g flüssige Butter Topping 10 Feigen etwas Butter Für den Mürbeteig alle Zutaten gut vermischen, den fertigen Teig in Frischhaltefolie oder eine verschlossene Dose geben und für 10 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Währenddessen die Quark-Creme zubereiten. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Alle anderen Zutaten verrühren und zum Schluss die flüssige Butter unterrühren. Die kleinen Tartlettförmchen mit etwas Butter einstreichen. Den Mürbeteig aus dem…