16. Juli 2018 simplyjulia

Das ist eine der besten Oatmeal-Kombinationen, die ich bisher kreiert habe. Ich mag die Kombination aus Banane, Zimt, Walnüsse, Erdnussbutter und dazu frische Lieblingsbeeren. Wie immer schnell und einfach zubereitet und nur mit natürlichen Zutaten. Zutaten: eine Handvoll Haferflocken 1 Banane 1/2 TL Zimt 1 EL Erdnussbutter Blaubeeren Brombeeren grob gehackte Walnüsse Die Haferflocken mit kochendem Wasser begießen, bis sie das Wasser aufgesogen haben. Eventuell etwas Wasser nachgießen. Die Banane in Stücken, den Zimt und die Erdnussbutter hinzugeben und alles gut pürieren. Das Oatmeal abwechselnd mit den Beeren und gehackten Walnüssen schichten und dekorieren.

20. Juni 2018 simplyjulia

Zutaten: Für das Eis: 150 g Naturjoghurt 2 TL Honig 2 Zweige Minze 100 g Himbeeren Für den Beerenspiegel: 1 Hand voll gemischte Beeren, tiefgekühlt 1 TL Honig Für das Eis den Naturjoghurt mit Honig verrühren, dann die fein gehackte Minze und die leicht zerstampften Himbeeren unterrühren. In kleine Gläschen füllen und für ein paar Stunden einfrieren (am besten über Nacht). Um das Eis aus den Förmchen zu lösen, füllt man heißes Wasser in einen Topf und stellt die Fröschen für eine Weile hinein. Das Wasser sollte bis fast zum oberen Rand der Förmchen reichen. Ansonsten kann das Eis natürlich…

14. Juni 2018 simplyjulia

Zutaten: Für den Teig: 2 Bananen 1 TL Honig 50 g Haferflocken 50 g Müsli ohne Zucker etwas Mandelblättchen Für die Füllung: Naturjoghurt Beeren nach Wahl Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit den übrigen Zutaten gut vermischen. Jeweils etwas von der Masse in ein Muffin-Förmchen geben. Dabei zuerst den Boden bedecken, dann den Teig an die Seiten drücken, sodass Körbchen entstehen. 13 Minuten bei 160 Grad backen. Die Körbchen leicht auskühlen lassen und  dann aus der Muffin-Form lösen. Jeweils mit 2 EL Joghurt (nach Belieben mit Honig gesüßt) füllen und mit den Beeren belegen.