17. Juli 2018 simplyjulia

Leute, diese Creme ist der Wahnsinn! Für alle, die es schokoladig lieben das ideale Rezept. Sie ist so einfach und schnell zubereitet und passt besonders zu meinen Bananen-Pancakes aber auch zu allen anderen Arten von Pancakes oder Waffeln. Das ganze Rezept besteht nur aus 4 Zutaten. Stay healthy! Zutaten: Für die Pancakes: 3 Bananen 4 Eier Kokosfett Für die Creme: ca. 15 reife Zwetschgen 50 g Zartbitterkuvertüre Die Bananen mit der Gabel zerdrücken und mit den Eiern gut verrühren. Kokosfett in der Pfanne schmelzen und aus der Masse kleine Pancakes goldbraun ausbacken. Die Zwetschgen halbieren und entsteinen. In einem kleinen…

6. Juli 2018 simplyjulia

Weil ich ursprünglich aus dem Schwarzwald komme und mich plötzlich Lust auf heimatlichen Geschmack überkam, habe ich ein Black Forest Trifle kreiert. Das sind drei kombinierte Cremes mit den typischen Schwarzwaldzutaten: Kirschen, Schokolade und eine Quarkcreme. In meinem Fall habe ich selbstverständlich wieder nur natürliche und gesunde Zutaten verwendet. Der Geschmack trotzdem sündhaft gut. Zutaten: 1. Creme: 100 g Zartbitterschokolade 1/2 Banane 2. Creme: 100 g Beerenmischung, tiefgekühlt 1 Banane 2 TL Honig 3. Creme: 200 g Quark 1 EL Honig 1/2 Banane einige Kirschen, Brombeeren und gehackte Nusskerne Für das Schokomousse die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und mit 1/2…

4. Juli 2018 simplyjulia

Zutaten: 200 g Butter 200 g Zartbitterschokolade 200 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz 4 Eier 200 g Mandeln, gerieben 1/2 Päckchen Backpulver Den Ofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen und eine eckige Form mit etwas Butter einfetten. Butter und Schokolade zusammen im Wasserbad schmelzen. Dann zusammen mit allen anderen Zutaten gut verrühren und die Masse in die eckige Form gießen. Dann etwa 30 Minuten backen und abkühlen lassen, bevor der Kuchen in Würfel geschnitten wird. Dazu passen frische Blaubeeren.

22. Juni 2018 simplyjulia

Ich liebe Erdnussbutter! Daher habe ich ein bisschen herumexperimentiert und dabei sind diese herrlichen Riegel herausgekommen. Ich finde sie sind unwiderstehlich! Da nur gesunde Zutaten enthalten sind, hab ich auch beim snacken kein schlechtes Gewissen. An alle Nuss- und Schokoliebhaber – ihr müsst sie unbedingt ausprobieren! Zutaten: Erste Schicht 85 g Walnüsse, gehackt 5 Datteln 3 EL Kokosöl (flüssig) 1 TL Honig Zweite Schicht 150 g Erdnusscreme 1 große Prise Salz 6 Datteln 2 EL Kokosöl (flüssig) Dritte Schicht 100 g Zartbitterkuvertüre 1 EL Kokosöl nach Belieben getrocknete Blüten und grüne Pistazienkerne oder andere gehackte Nüsse Alle 11 Datteln mit…

4. Juni 2018 simplyjulia

Zutaten für 8 Personen: 8 Eier 70 g Zucker (1) 140 g Butter 140 g Zartbitterkuvertüre, gehackt 220 g gemahlene Haselnüsse 70 g Zucker (2) weiche Butter Erdbeeren Minze Die Eier trennen. Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zum schmelzen bringen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Kuvertüre unterrühren, bis sie geschmolzen ist. 8 Porzellanförmchen mit der weichen Butter einpinseln. Das Eiweiß steif schlagen und nach und nach den Zucker (2) einrieseln lassen, beiseite stellen. Das Eigelb mit dem Zucker (1) cremig rühren. Mit Butter-Kuvertüremischung und Haselnüssen vermischen. Die Hälfte des steifen Eiweißes unterrühren und die zweite…

4. Mai 2018 simplyjulia

Zutaten: 1 EL Mandelmus dunkel 1 EL Mandelmus hell 1 EL Erdnussbutter 2 – 3 TL Honig 1 großer Schluck Milch 1-2 Hände voll Haferflocken 20 g dunkle Schokolade Den Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die Nussmuse zusammen mit dem Honig gut verrühren, je nachdem wie süß man es gerne mag. Stück für Stück die Haferflocken zugeben und immer wieder einen kleinen Schluck Milch dazugeben, damit die Masse cremig bleibt, bis die Haferflocken aufgebraucht sind. Am Ende die gehackte Schokolade unterrühren. Backpapier auf ein Gitter legen, darauf jeweils 1 EL von der Masse geben und zu Cookies formen. Dann…