28. Oktober 2018 simplyjulia

Endlich gibt es mal wieder ein Rezept von mir! Seit meinem neuen Job habe ich leider weniger Zeit zum Backen und Experimentieren. Jetzt waren wir noch im Urlaub und haben die letzten Sommersonnenstrahlen bei 22 Grad genossen. Zurück im Allgäu überraschte uns dann der erste Schnee. Total verrückt! Also hab ich mich spontan dazu entschlossen Apfelküchle zu machen für die winterliche Stimmung. Die sind auch ganz leicht und schnell zubereitet. Zutaten: 2 große Äpfel 100 g Mehl 2 Eier 150 ml Milch 1 gute Prise Salz 4 EL Zucker 3 TL Zimt Butter Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in…

9. September 2018 simplyjulia

Heute war Backsonntag! Nachdem ich wieder einige Stunden in der Küche verbracht und dann die Fotos vom Ergebnis gemacht hatte, hab ich versehentlich die Fotos gelöscht und aus dem Papierkorb auch. Verzweifelt hab ich die bereits angeschnittene Torte noch ein zweites Mal dekoriert und fotografiert. Schließlich stellte sich heraus, dass doch auch die vorherigen Bilder noch über Dropbox gesichert waren. Jetzt gibt es zwei Varianten. Die Torte im Ganzen und die angeschnittene Torte. Welches Bild gefällt euch besser? Zutaten: Für die beiden Bisquitböden 2 große Eier oder 4 kleine 100 g Zucker 100 g Mehl 2 EL Wasser etwas Butter…

4. Juli 2018 simplyjulia

Zutaten: 200 g Butter 200 g Zartbitterschokolade 200 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz 4 Eier 200 g Mandeln, gerieben 1/2 Päckchen Backpulver Den Ofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen und eine eckige Form mit etwas Butter einfetten. Butter und Schokolade zusammen im Wasserbad schmelzen. Dann zusammen mit allen anderen Zutaten gut verrühren und die Masse in die eckige Form gießen. Dann etwa 30 Minuten backen und abkühlen lassen, bevor der Kuchen in Würfel geschnitten wird. Dazu passen frische Blaubeeren.

1. Juli 2018 simplyjulia

Für die Nuggets: 400 g Hähnchenbrustfilets 2 Eier 6 EL Kokosöl 50 g geriebene Mandeln 50 g Kokosflocken 2 TL Salz 1 EL Currypulver Pfeffer Für das Chutney: 2 Schalotten 1 Apfel, gerieben 100 g getrocknete Cranberries 300 ml Apfelsaft 100 ml Weißweinessig 50 ml Rotwein 30 g brauner Zucker 1 TL mittelscharfer Senf Salz, Pfeffer Den Ofen auf 200 Grad (Ober- Unterhitze) vorheizen. 2 EL Kokosöl auf einem Blech mit Backpapier verstreichen. Die weiteren 4 EL Kokosöl zusammen mit den 2 Eiern in einem tiefen Teller verquirlen. In einem zweiten tiefen Teller die Mandeln und Kokosflocken zusammen mit den…

13. Juni 2018 simplyjulia

Letzte Woche haben meine Mutter und ich uns das erste Mal an Macarons gewagt. Wir wollten das beide schon seit vielen Jahren mal ausprobieren. Nun haben wir uns endlich Zeit dafür genommen. Das Rezept habe ich von einem Freund, einem französischen Pâtissier aus Paris, bekommen. Fürs erste Mal hat das mit der Optik doch ganz gut geklappt. Und der Geschmack –  der ist einfach himmlisch! Zutaten: Für die Macarons: 200 g Eiweiß 80 g Zucker etwas Lebensmittelfarbe (hier rosa) 400 g Puderzucker 250 g gemahlene, geschälte Mandeln Für die Füllung: 70 g Pistazien 3 EL Amaretto 200 g Marzipan Das…

18. April 2018 simplyjulia 2Comment

Zutaten: 1 Hand voll Haferflocken kochendes Wasser 1 Banane 1-2 EL Mandelmus frische Erdbeeren Die Haferflocken mit kochendem Wasser übergießen, bis sie bedeckt sind und warten, bis die Flocken das Wasser aufgesaugt haben. Etwas heißes Wasser nachgießen, die Banane in Stücken dazugeben und alles pürieren. Zum Schluss das Mandelmus unterrühren. Die Erdbeeren in Stücke schneiden und auf die Creme geben.